Gewebeplane wasserdicht im Planen-Shop

Aufgrund der Kundennachfragen widmen wir uns hier der Bezeichnung Gewebeplane. In unseren Telefonaten stellen wir immer wieder fest, dass der Begriff Gewebeplanen verwirrend ist. Ein Gewebe kann schließlich nicht wasserdicht sein.

Die Gewebeplanen aus unserem Shop sind selbstverständlich wasserdicht.

Woher kommt der Begriff Gewebeplanen?

Bei der Planenherstellung werden sog. Trägergewebe beidseitig mit PE (Polyethylen) oder PVC (Polyvinylchlorid) beschichtet. Durch die Beschichtung wird das Gewebe wasserdicht. Das Gewebe ist notwendig um die Stabilität und Reißfestigkeit der Abdeckplane zu gewährleisten. Ohne das Gewebe spräche man nicht von einer Abdeckplane, sondern von einer Abdeckfolie. In der Fachsprache hat sich durch diesen Produktionsprozess der Hersteller der Begriff Gewebeplane entwickelt.

Bei einer Gewebeplane handelt es sich also um eine Abdeckplane mit Ösen, die wasserdicht ist.

In unserem Shop führen wir folgende Gewebeplanen:

Gewebeplane 180 g/m²
Gewebeplane 210 g/m²
Gewebeplane 280 g/m²
Gewebeplane 680 g/m² - PVC